Presseschau, Freitag, 15. Juli 2016 05:32

Wachstumskritiker und andere soziale Bewegungen

Degrowth (Wachstumsrücknahme) ist nicht nur ein neues Label für eine akademische Debatte, sondern auch eine im Entstehen begriffene soziale Bewegung. Trotz vieler Überschneidungen mit anderen sozialen Bewegungen gibt es noch viel Unkenntnis über die jeweils anderen. Wie steht Degrowth im Verhältnis zu anderen sozialen Bewegungen? Was lässt sich von den Ideen und Praktiken des jeweils anderen lernen? Welche gegenseitigen Anregungen, welche Spannungen gibt es? Wo könnten Bündnisse möglich sein? Diesen Fragen gehen Vertreterinnen aus 32 sozialen Bewegungen, alternativökonomischen Strömungen und Initiativen in Essays nach. Die Texte werden zusammen mit Bildern, Audio- und Videobeiträgen zwischen Ende Juni und der Degrowth-Konferenz in Budapest Anfang September in mehreren Blöcken veröffentlicht.

Weiterlesen: Degrowth in Bewegung(en)