Presseschau, Freitag, 08. Mai 2015 02:54

Zweifel am Wachstumsmodell weit verbreitet

Die aktuelle Umweltbewusstseinsstudie des Bundesumweltministeriums und des Umweltbundesamtes erfasst Umwelteinstellungen in der Bevölkerung, die Kaufbereitschaft für "grüne" Produkte und die Bedeutung von Umwelt im Kontext des guten Lebens. Umweltfragen werden zudem im Zusammenhang mit aktuellen Debatten zu Wirtschaftswachstum und neuen Wohlstandskonzepten behandelt. Die Studie zeigt: Skepsis gegenüber den herkömmlichen Vorstellungen des Wirtschaftswachstums ist im Mainstream angekommen, doch der Erhalt eines gewissen Lebensstandards sowie die Sicherung sozialer Gerechtigkeit in einer Postwachstumsgesellschaft bleiben für die Bevölkerung offene Punkte.

Weiterlesen: Umweltbewusstseinsstudie 2014: Drei Viertel der Befragten sehen Grenzen des Wirtschaftswachstums